Förde-Flat-TV (DVB-C)

Mehr Sender, noch mehr­­ ­
Qualität

Über 200 TV- und Radio-Programme in bester Qualität empfangen: Diese und viele weitere Vorteile bietet Ihnen Förde-Flat-TV. Erfahren Sie mehr über die Fernseh-Vielfalt, bei der Sie Augen machen. Oder bestellen Sie gleich Ihr Förde-Flat-TV und ergänzende Pakete. Eine Übersicht aller Progamme finden Sie in unserer Senderliste.

Förde-Flat-TV: Sehenswerte Vorteile

  • Fernsehen

    wie es Ihnen passt

  • Vielfalt

    bei der Sie Augen machen

  • Icon: online Musik hören mit Radio und Tv Dienste

    Qualität

    mit brillianter Bild- und Tonqualität

  • Unterhaltung

    auf allen TV-Geräten

Voraussetzung für Förde-Flat-TV

Ihr Glasfaser-Tarif

Damit Sie unser Förde-Flat-TV in bester Qualität genießen können, brauchen Sie einen Glasfaseranschluss. Schauen Sie am besten gleich nach, welcher Glasfaser-Tarif zu Ihnen und Ihrem Bedarf passt.

Tarife für FlensburgTarife für Nordfriesland

Sender-Pakete

Mit unseren HD-Paketen führen Sie Regie

Genau Ihr Fernsehprogramm: Das bieten Ihnen unsere HD-Pakete. Entscheiden Sie einfach, welches am besten zu Ihren Bedürfnissen passt.

Junge Frau sitzt mit einem Hund auf einem Sofa, in der Hand hält sie eine Fernbedienung in der anderen Hand einen Kaffeebecher

5,90€/mtl.*

BasisHD

Erleben Sie die deutschen Free TV-Sender – jetzt in neuer, digitaler Empfangsqualität.

 

Sender entdecken

Ein Mann, eine Frau und ein Mädchen sitzen auf einem Sofa und schauen in einen aufgeklappten Laptop mit Glasfaser-Anschluss der Stadtwerke Flensburg

14,90€/mtl.* **

FamilyHD

Mehr Sender, als Ihre Familie schauen kann: Von Spielfilmen über Dokus bis zu Cartoons ist für alle etwas dabei.

 

Sender entdecken

Eine Familie, die einen Glasfaser-Anschluss der Stadtwerke Flensburg nutzt, ist von hinten zu sehen. Sie sitzt auf einem Sofa und schaut Glasfaser-TV.

9,90€/mtl.* **

PremiumHD

Brillanter Empfang und riesige Auswahl: Genießen Sie alle Top-Programme in gestochen scharfer HD-Qualität – abgestimmt auf Ihre Interessen.

Sender entdecken

Die Welt im Wohnzimmer: InternationalTV

Sie leben in Deutschland, möchten aber das Programm aus Ihrem Heimat- oder Lieblingsland empfangen? Wählen Sie einfach das passende Sprachpaket aus.

Hardware-Anforderungen

Unsere HD- und Sprachpakete sind M7-Conax-verschlüsselt. Die Smartcard erhalten Sie automatisch mit der Bestellung eines Pakets. Auch ein passendes CI+ Modul können Sie direkt bei uns bestellen.
Sie haben bereits ein CI+ Modul von M7? Dann können Sie dieses bei uns weiternutzen. Sollten Sie einen Receiver mit CI+ Schacht haben und diesen weiternutzen wollen, prüfen Sie bitte auf dieser Website unserer Partners M7, ob Ihr Receiver mit der M7-Conax-Verschlüsselung kompatibel ist.

  • Icon: Download von Dokumente

    So buchen Sie Ihr ­persönliches ­Förde-Flat-TV

Kurz Bestellformular ausfüllen – und in die neue Welt des Fernsehens eintauchen:  Schicken Sie Ihren ausgefüllten und unterschriebenen Auftrag einfach an service@swfl-glasfaser.de oder per Post an die Stadtwerke Flensburg GmbH, Batteriestraße 48, 24939 Flensburg.

  • Icon: Download von Dokumente

    Ihre personalisierte ­Senderliste (DVB-C)

Finden Sie es auch mühsam, sich die Reihenfolge der Sender im Fernseher zu merken bzw. die Sender direkt am Fernseher in die richtige Reihenfolge zu bringen?

Dann laden Sie sich einfach unsere Senderliste (DVB-C) als Excel-Datei herunter und erstellen Sie sich am Computer Ihre personalisierte Liste, die Sie anschließend per USB-Stick oder SD-Karte in Ihren Fernseher übertragen. Die beiden Voraussetzungen hierfür sind lediglich, dass Ihr Fernseher über einen USB-Anschluss oder SD-Karten-Steckplatz verfügt und dass Sie Ihre Senderliste im für Ihren Fernseher richtigen Dateiformat speichern.

FAQ

Noch Fragen? Wir haben die Antworten

  • Wie finde ich heraus, ob mein Fernseher Förde-Flat-TV empfangen kann?

    Voraussetzung für Buchung und Empfang der TV-Programme ist ein aktiver Förde-Flat-Tarif der Stadtwerke Flensburg GmbH.

    Sie benötigen einen DVB-C-fähigen Fernseher. Moderne Geräte verfügen über einen integrierten Digitalreceiver. Wenn Sie nicht sicher sind, ob das bei Ihrem Fernseher der Fall ist, schauen Sie in die Bedienungsanleitung nach oder fragen Sie den Fernsehtechniker Ihres Vertrauens. Sollten Sie einen Fernseher ohne Digitalreceiver besitzen, benötigen Sie einen externen Digitalreceiver (DVB-C = Digital Video Broadcasting - Cable, also digitales Kabelfernsehen).

  • Brauche ich einen (neuen) Receiver?

    Sie benötigen einen Digitalreceiver für den Fall, dass Ihr Fernseher keinen integrierten Digitalreceiver hat.

    Auch für den Empfang von HD- und Sprachpaketen benötigen Sie einen kompatiblen Receiver zum Entschlüsseln der gebuchten Programme, falls Ihr Fernseher keinen CI+ Schacht hat. Eine Übersicht aller kompatiblen Geräte finden Sie auf der Website unseres Partners M7.

  • Was ist beim Anschluss des Fernsehers an das Glasfasernetz zu beachten?

    Wenn Sie von einem anderen Fernseh-Anbieter (DVB-C) zu uns wechseln, brauchen Sie nur das Koax-Kabel vom alten Signal-Übergabepunkt auf den Koax-Stecker unseres Netzabschlussgeräts (z. B. GENEXIS-Box) umzustecken. Abhängig davon, wo der Übergabepunkt des alten Anbieters hängt und wo unser Netzabschlussgerät montiert wurde, ist gegebenenfalls eine Anpassung der Innenhausverkabelung notwendig.

    Verwenden Sie bislang eine SAT-Anlage, wenden Sie sich bitte an Ihren Fernsehtechniker.

  • Kann ich zusätzlich gebuchte HD-Sender empfangen?

    Nachdem Sie Ihr HD-Paket bestellt haben, benötigt die Installation nur wenige Schritte.

    Sie können damit loslegen, sobald Sie Ihre Smartcard, Jugendschutz-PIN und gegebenenfalls ein CI+ Modul in unserem Kundenzentrum abgeholt haben.

    Bitte beachten Sie, dass Sie die Installation und Freischaltung direkt nach Erhalt durchführen. Aus Sicherheitsgründen ist die Freischaltung nur 7 Tage aktiv. Eine genaue Anleitung erhalten Sie mit der Abholung Ihrer Hardware. Sollte Ihre Freischaltung nach den 7 Tagen erloschen sein, können Sie online eine neue Freischaltung durchführen.

  • Wie lange dauert die Freischaltung der Smartcard und des CI+ Moduls?

    Die Freischaltung erfolgt in der Regel innerhalb von 3 Werktagen oder zum Wunschtermin.

  • Innerhalb welches Zeitraums muss ich meine Smartcard mit CI+ Modul aktivieren?

    Idealerweise aktivieren Sie Ihre Smartcard direkt nach Abholung in unserem Kundenzentrum. Aus Sicherheitsgründen bleibt die Freischaltung 7 Tage gültig und muss danach reaktiviert werden. Eine erneute Freischaltung können Sie online durchführen.

  • Kann ich eine HD+ Karte mit einem CI+ Modul nutzen?

    Prinzipiell ja. Sie benötigen hierfür ein HD+ kompatibles CI+ Modul. Dies ist bei HD+ immer ein SAT-Anlagen kompatibles Modul. Bitte klären Sie für diesen Fall direkt mit HD Plus, welche Geräte geeignet sind.

  • Wie viele Fernseher kann ich anschließen?

    Das ist abhängig von Ihrer Verkabelung im Haus. Normalerweise ändert sich an Ihrer TV-Infrastruktur nichts. Sie ziehen lediglich das Koaxialkabel von der aktuellen TV-Signalquelle ab und stecken es stattdessen in unser Netzabschlussgerät. Sollten Sie weitere Fernseher anschließen, kann es sein, dass gegebenenfalls mit einem Verstärker gearbeitet werden muss.

    Bitte wenden Sie sich bei Fragen direkt an Ihren Fernsehtechniker. Dieser kann Ihnen vor Ort sagen, ob etwas angepasst werden muss.

  • Welche Hardware wird benötigt?

    Wenn Sie bei uns nur Förde-Flat-TV (DVB-C) gebucht haben, benötigen Sie nichts weiter als einen digitalfähigen Fernseher. Sollten Sie noch einen (ganz) alten Fernseher haben, der nicht digitalfähig ist, benötigen Sie einen Digitalreceiver.

    Wenn Sie zusätzlich HD- und/oder Sprachpakete gebucht haben, benötigen Sie zusätzlich eine Smartcard und ein M7 CI+ Modul. Beides erhalten Sie von uns.

    Sollte Ihr TV-Gerät keinen CI+ Schacht besitzen, benötigen Sie stattdessen einen für die M7-Verschlüsselung geeigneten Digitalreceiver.

  • Ich habe schon einen Digitalreceiver. Kann ich diesen weiternutzen?

    Wenn Sie nur Förde-Flat-TV schauen möchten, kann ein Receiver ohne Entschlüsselung verwendet werden.

    Um unsere HD- und Sprachprogrammpakete empfangen zu können, benötigen Sie ein M7 Conax CI+ Modul oder einen kompatiblen HD-Receiver. Eine Liste mit kompatiblen Receivern finden Sie auf der Website unseres Partners M7.

    Besitzen Sie bereits einen HD-Receiver mit CI+ Steckplatz, der nicht in der Liste enthalten ist, können Sie diesen in Verbindung mit einem M7 Conax CI+ Modul verwenden.

    Bitte beachten Sie, dass sich die Software des jeweiligen Endgerätes immer auf dem aktuellsten Stand befinden sollte (gegebenenfalls ist ein Software-Update notwendig).

  • Kann ich meine aktuelle Smartcard weiternutzen?

    Eine Smartcard ist normalerweise immer im Eigentum des Kabelbetreibers. Nach Kündigung eines Vertrags wird die Smartcard daher an den Altanbieter zurückgeschickt.

    Sobald Sie bei uns ein TV-Paket buchen, erhalten Sie automatisch eine neue Smartcard.

  • Ich habe schon ein CI+ Modul. Kann ich das weiternutzen?

    Sie können Ihr CI+ Modul weiternutzen, wenn es von M7 ist. Andere CI+ Module sind aufgrund der Verschlüsselung nicht kompatibel.

    Sollten Sie bereits ein kompatibles M7 CI+ Modul haben, geben Sie bitte auf dem Auftrag für TV dessen Chipset-ID an. Diese benötigen wir, um Ihr Modul entsprechend freischalten zu können.

  • Wo finde ich die Chipset-ID von meinem M7 CI+ Modul?

    Sie finden die Chipset-ID auf der Rückseite Ihres CI+ Moduls. Es ist die Nummer unterhalb des oberen Strichcodes.

  • Wo finde ich die Seriennummer von meinem Receiver?

    Das kommt auf Ihren Receiver an. Meistens steht die Seriennummer auf der Unter- oder Rückseite.

  • Woher bekomme ich die benötigte Smartcard und das M7 CI+ Modul?

    Sie erhalten beides von uns. Nachdem Sie ein TV-Paket bei uns bestellt haben, informieren wir Sie, sobald beides abholbereit für Sie in unserem Kundenzentrum in der Holmpassage bereitliegt.

  • Was ist, wenn ich mehr als eine Smartcard oder mehr als ein CI+ Modul benötige?

    Sie können bei uns eine weitere Smartcard mit M7 CI+ Modul bestellen. Die Programmpakete können unabhängig von denen der ersten Smartcard gebucht werden.

  • Ich habe mehrere CI+ taugliche Fernsehgeräte in meinem Haushalt. Kann ich das M7 CI+ Modul in verschiedenen TV-Geräten nutzen?

    Ja, das können Sie. Sollten Sie nur über ein Modul verfügen, ist zu beachten, dass jeweils nur das Fernsehgerät, in welchem das Modul steckt, die verschlüsselten Sender frei empfangen kann.

  • Was ist ein CI+ Modul?

    Ein CI+ Modul ist eine kreditkartengroße Steckkarte, in welche die Smartcard gesteckt wird. Das CI+ Modul mit der Smartcard wird anschließend in den CI+ Schacht des Fernsehers gesteckt. Die Kombination aus CI+ Modul und Smartcard dient zum Empfang verschlüsselter TV- und Radiosender.

    Sollte Ihr TV-Gerät nicht über ein CI+ Schacht verfügen, können Sie alternativ einen Receiver nutzen.

  • Woher weiß ich, ob mein Fernseher einen CI+ Schacht hat?

    Dies können Sie in der Bedienungsanleitung Ihres Fernsehers nachschauen.

  • Wie reaktiviere ich meine Smartcard?
  • Was ist eine Smartcard und woher bekomme ich sie?

    Eine Smartcard sieht aus wie eine EC-Karte: eine Plastikkarte mit Computer-Chip. Sie ist eine Art digitaler Ausweis und dient dazu, Ihr TV-Gerät für die Nutzung unseres verschlüsselten TV-Angebots freizuschalten. Sie wird in das zugehörige CI+ Modul eingesetzt.

    Die Smartcard erhalten Sie gemeinsam mit Ihrem M7 CI+ Modul per Einschreiben mit der Post. Die Jugendschutz-PIN geht Ihnen in einem separaten Schreiben ebenfalls per Post zu.

  • Was ist eine Jugendschutz-PIN und woher bekomme ich diese?

    Eine Jugendschutz-PIN dient zur Freischaltung von TV-Inhalten, die aus Jugendschutzgründen gesperrt sind.

    Sie erhalten Ihre Jugendschutz-PIN automatisch per Post, wenn Sie ein HD- und/oder Sprachpaket (DVB-C) bestellt haben. Die zugehörige Smartcard sowie das CI+ Modul erhalten Sie separat davon als Einschreiben.

  • Wann und wo muss ich meine Jugendschutz-PIN eingeben?

    Die Jugendschutz-PIN ist immer dann einzugeben, wenn Sie eine Sendung sehen möchten, die erst ab einem bestimmten Alter freigegeben ist. Sie haben im Menübereich die Möglichkeit, den Jugendschutz von 16 auf 18 Jahre hoch zu setzen. Allerdings ist es nicht möglich, den Jugendschutz ganz auszuschalten.

  • Ich habe meine Jugendschutz-PIN nicht mehr. Was soll ich tun?

    Bitte schreiben Sie uns eine Mail mit Angabe Ihrer Kundennummer an service@swfl-glasfaser.de oder rufen Sie uns unter 0461 487-4477 an.

  • Was ist eine Conax-Verschlüsselung?

    Conax ist ein Anbieter von Verschlüsselungssystemen für den Empfang von Kabel-TV-Sendern im Digitalfernsehen. Unser TV-Angebot ist mit Conax verschlüsselt.

  • Bei wem kann ich mich bei technischen Fragen melden?

    Bei technischen Fragen helfen unsere Kollegen aus der Technik gern unter 0461 487-4466 weiter.

  • Kann ich mein Sky-Abo weiternutzen?

    Sie können mit einem Glasfaser-Anschluss der Stadtwerke Flensburg das DVB-C-Angebot von Sky empfangen. Es werden alle Sky-Kanäle übertragen.

    Wenn Sie bereits einen Kabelreceiver von Sky haben, können Sie diesen weiternutzen. Sie benötigen lediglich eine neue Smartcard, wenn Sie von einem „großen Netzbetreiber“ (Kabel bei Vodafone, Kabel Deutschland, Kabel Baden-Württemberg, Unitymedia) zu einem „kleinen Netzbetreiber“ (z. B. Stadtwerke) wechseln, da es sich hier um eine andere Verschlüsselung handelt.

    Weitere Details finden Sie auf der Sky-Website.

    Informieren Sie in beiden Fällen den Sky Kundenservice (089 – 99 72 79 00) darüber, dass Sie von Ihrem derzeitigen Kabelbetreiber zu „Kabel in kleineren Netzen“ wechseln. Dort werden Ihnen die Details zu einem möglichen Austausch von Receiver/CI+ Modul bzw. Smartcard mitgeteilt.

    Der Empfang eines IPTV-Angebots von Sky ist derzeit aus technischen Gründen noch nicht möglich.

  • Kann ich meine Sky-Hardware weiternutzen?

    Sie können Ihre Hardware weiternutzen, wenn Sie von einem kleinen Netzbetreiber (z. B. einem Stadtwerk) zu einem ebenfalls kleinen Netzbetreiber (Stadtwerke Flensburg) wechseln.

    Wenn Sie eine Sky-Smartcard und einen Sky-Kabelreceiver haben, bei uns nur Förde-Flat-TV (also ohne HD- und/oder Sprachpakete) buchen, und von einem „großen Netzbetreiber“ (z. B. Vodafone) zu uns („kleiner Netzbetreiber“) wechseln, benötigen Sie lediglich eine neue Smartcard. Der Smartcard-Wechsel ist notwendig, da es sich hier um zwei verschiedene Arten der Verschlüsselung handelt.

    Informieren Sie den Sky Kundenservice (089 – 99 72 79 00), dass Sie von Ihrem derzeitigen Kabelbetreiber zu „Kabel in kleineren Netzen“ gewechselt haben und nennen Ihre Smartcard- und Receiver-Seriennummer.

    Wenn Sie eine Sky-Smartcard und einen Sky-Kabelreceiver haben und bei uns Förde-Flat-TV (DVB-C) jetzt oder später um HD- und/oder Sprachpakete von uns ergänzen möchten, gibt es verschiedene Möglichkeiten. Verfügt Ihr TV-Gerät über einen CI+ Schacht, nutzen Sie diesen für unser CI+ Modul und den Sky-Kabelreceiver wie gewohnt. Möchten Sie einen Receiver nutzen, der sowohl die Sky-Programme als auch unsere Pakete überträgt, haben Sie zwei Möglichkeiten. Entweder nutzen Sie einen mit M7 Conax-Verschlüsselung kompatiblen Receiver mit CI+ Schacht und Kartenleser. In diesem Fall wird unsere Smartcard in den Kartenleser gesteckt und die Sky-Smartcard in ein CI+ Modul und dieses wiederum in den CI+ Schacht gesteckt. Alternativ können Sie auch einen Receiver mit zwei CI+ Schächten verwenden. In diesem Fall wird auch für unsere Smartcard ein CI+ Modul benötigt.

    Wenn Sie von Satellit auf Förde-Flat-TV (DVB-C) wechseln, benötigen Sie einen Kabelreceiver, da Satellitenreceiver mit Kabelfernsehen nicht kompatibel sind. Welche Receiver für den Empfang geeignet sind, können auf der Website unseres Partners M7 sehen.

  • Ich wechsele von Sky über Satellit auf Förde-Flat-TV. Funktioniert meine Smartcard weiter für Förde-Flat-TV (DVB-C)?

    Ja, Sie können Ihre Sky-Smartcard weiternutzen. Sie muss seitens Sky lediglich mit Ihrem neuen Kabelreceiver „gepairt“ (miteinander verknüpft) werden. (Das bedeutet, dass Ihre Smartcard und Ihr Kabelreceiver miteinander gekoppelt werden.) Sie benötigen einen Kabelreceiver, da Satellitenreceiver nicht kompatibel sind.

    Informieren Sie den Sky Kundenservice (089 – 99 72 79 00), dass Sie von Ihrem derzeitigen Kabelbetreiber zu „Kabel in kleineren Netzen“ gewechselt haben und nennen Sie Ihre Smartcard- und Receiver-Seriennummer.

  • Kann ich den Sky Q Receiver nutzen?

    Ja, das ist generell möglich.

    Wenn Sie den Sky+ Pro Receiver (nach Software-Update auch Sky Q genannt) nutzen und bei uns Förde-Flat-TV ohne zusätzliche TV-Pakete schauen, können Sie Ihren Receiver wie gewohnt an Ihren Fernseher anschließen. Mit diesem Receiver ist die Nutzung von Sky on Demand möglich. Es ändert sich nur eine Kleinigkeit: Sie benötigen eine neue Sky-Smartcard, die Sie beim Sky Kundenservice (089 – 99 72 79 00) bestellen können. Bitte geben Sie dabei an, dass Sie von Ihrem derzeitigen Kabelbetreiber zu „Kabel in kleineren Netzen“ gewechselt haben.

  • Kann ich ein Sky CI+ Modul nutzen?

    Ja, das können Sie. Sie benötigen lediglich eine neue Smartcard. Informieren Sie den Sky Kundenservice (089 – 99 72 79 00) und geben Sie an, dass Sie von Ihrem derzeitigen Kabelbetreiber zu „Kabel in kleineren Netzen“ gewechselt haben.

    Weitere Informationen hierzu finden Sie auf der Hilfe-Seite von Sky.

  • Kann ich Sky on Demand nutzen?

    Wenn Sie den Sky+ Pro Receiver (nach Software-Update auch Sky Q genannt) nutzen und bei uns Förde-Flat-TV ohne zusätzliche TV-Pakete schauen, können Sie Ihren Receiver wie gewohnt an Ihren Fernseher anschließen. Mit diesem Receiver ist die Nutzung von Sky on Demand möglich. Es ändert sich nur eine Kleinigkeit: Sie benötigen eine neue Sky-Smartcard, die Sie beim Sky Kundenservice (089 – 99 72 79 00) bestellen können. Bitte geben Sie dabei an, dass Sie von Ihrem derzeitigen Kabelbetreiber zu „Kabel in kleineren Netzen“ gewechselt haben.

    Mit einem anderen Sky-Receiver bzw. ohne das Sky-Q-Update ist Sky on Demand nicht möglich.

  • Kann ich mit Sky Sender in UHD schauen?

    Nein. Sky sendet momentan kein UHD für kleinere Netzbetriebe.

  • Habe ich Timeshift und weitere Sky-Features?

    Grundsätzlich ja. Das ist allerdings abhängig von den einzelnen TV-Paketen und Sendern. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie auf der Hilfe-Seite von Sky.

Kontakt

Schnacken oder tippen

Persönlich

Kundenzentrum
Nikolaistraße 5

Mo - Fr: 9 - 16 Uhr

Google Maps

Telefonisch

0461 487-4477

Mo – Fr 8 – 20 Uhr
Sa 9 – 14 Uhr

Technisch

0461 487-4466

Mo – Fr 7 – 22 Uhr
Sa 9 – 14 Uhr

Elektronisch

service@swfl-glasfaser.de

Postalisch

Stadtwerke Flensburg GmbH
Batteriestraße 48
24939 Flensburg