Junge Menschen auf Ihrem Karriereweg

Ausbildung mit Rückenwind – Für die Zukunft

Läuft bei uns

Vielleicht weißt du schon, in welche Richtung deine berufliche Zukunft gehen soll. Vielleicht bist du noch unentschlossen?

Ausbildung bei den Stadtwerken Flensburg

Bewerbung

Ein Blick auf unsere Ausbildungsberufe lohnt sich auf jeden Fall. Oder weißt du schon, was man bei uns alles werden kann? Wir bieten eine Auswahl an technischen und gewerblichen Ausbildungsberufen an, zum Beispiel im Bereich Mechatronik oder Elektrik.

Jetzt bewerben!

Film

Impressionen aus der Ausbildung

Uns verbindet eine lange Zeit, lass uns den Weg gemeinsam weitergehen.

 

Hinweis: Für das Ausbildungsjahr 2022 suchen wir derzeit nur noch eine*n Fachinformatiker*in Systemintegration, eine*n Industriemechaniker*in sowie eine*n Elektroniker*in für Betriebstechnik. Alle anderen Ausbildungsplätze sind bereits vergeben oder bieten wir in diesem Jahr nicht an.

Solltest du dennoch Interesse an unseren weiteren Ausbildungsmöglichkeiten gefunden haben, freuen wir uns auf deine Bewerbung für 2023.

Unsere Ausbildungsberufe

Jetzt den richtigen Kurs setzen

Gewerbliche und technische Ausbildungsberufe

Spaßbild der Azubis mit dem Ausbilder.

Interessierst du dich für Technik, hast Spaß an computergesteuerten Prozessen und Big Bang Theory ist deine Lieblingsserie? Dann haben wir vielleicht die passende technisch-gewerbliche Ausbildung für dich. Wir haben ganz verschiedene Fachrichtungen im Angebot:

Kaufmännische Ausbildungsberufe

Gruppenbild der Azubis im kaufmänischen Bereich.

Der Energiemarkt ist dynamisch, innovativ, politisch und gesellschaftlich relevant und steht immer im Fokus der Öffentlichkeit. In einer kaufmännischen Ausbildung bei uns bleibt es also immer spannend. Wenn dir das Organisieren Spaß macht und du dich für systematische Abläufe interessierst, dann könnte eine kaufmännische Ausbildung vielleicht etwas für dich sein.

Ausbildung Personenbeförderung

Ein großer Gelenkbus parkt am Straßenrand.

Als Berufskraftfahrer*in mit der Fachrichtung Personenbeförderung – kurz: Busfahrer*in, brauchst du Nervenstärke und Kommunikationstalent. Dafür bekommst du eine abwechslungsreiche Ausbildung für einen krisensicheren Job bei unserem Tochterunternehmen Aktiv Bus. Bitte einsteigen.

Was du sonst noch wissen solltest

Freude am Gehalt

Vergütung ‒ unbezahlbar und gut bezahlt

Wir sind nicht wirklich ein öffentlicher Arbeitgeber, aber wir bezahlen so. Deine Ausbildungsvergütung entspricht § 8 des TVAöD (Tarifvertrag für Auszubildende des öffentlichen Dienstes). Dazu kommen Zuschüsse wie zum Beispiel zu vermögenswirksamen Leistungen, Fahrtkostenzuschüsse oder eine Abschlussprämie bei bestandener Prüfung.

Weiterlesen
Panoramaansicht der Stadtwerke

Arbeitswelt ‒ professionell, fair und herzlich

„Auf jedem Schiff was schwimmt und schwabbelt, gibt's irgendein der dämlich sabbelt.“ Diese alte Seemannsweisheit gilt bei uns ganz sicher nicht. Was du von uns als Arbeitgeber erfahren kannst, was nach der Ausbildung in der Arbeitswelt der Stadtwerke Flensburg auf dich wartet, erfährst du hier.

Weiterlesen
Jobmesse

Veranstaltungen ‒ wir stellen uns vor

Wir sind rund ums Jahr auf verschiedenen regionalen Job- und Ausbildungsmessen unterwegs, Corona geschuldet, manchmal auch hybrid, um das Unternehmen vorzustellen und Kontakte zu knüpfen. Wenn du überlegst, bei uns an Bord zu gehen, dann komm' doch einfach mal rum.

Weiterlesen

In meiner Ausbildung zur Industriekauffrau bei den Stadtwerken Flensburg habe ich meine Affinität zur Personalarbeit entdeckt. Ich freue mich deshalb heute ein Teil des tollen Teams, dem Geschäftsbereich Personal, zu sein und freu´ mich jeden Tag auf neue Aufgaben und Herausforderungen.

Portrait von Julia Rahn. Juliana Rahn, Personalsachbearbeiterin

Unsere Möglichkeiten für Schüler*innen und Studierende 

PRAKTIKA FÜR SCHÜLER*INNEN

Einfach mal reinluschern

Junge Leute bringen immer frischen Wind und deshalb bieten wir Schüler*innen verschiedene Praktika an, in denen ihr bei uns hinter die Kulissen gucken könnt. Während der Schulzeit könnt ihr ein- bis zweiwöchige Betriebspraktika machen. Angehenden Abiturient*innen bieten wir ein sogenanntes ‚Wirtschaftspraktikum‘ an und wer die Fachhochschulreife machen möchte, kann bei uns den praktischen Teil der Fachhochschulreife absolvieren, das sind in der Regel sechs Monate.

PRAKTIKA FÜR STUDIERENDE

Matrose sein

Neue Herausforderungen annehmen und unbekannte Aufgaben meistern?

Das können Studierende im Praxissemester bei uns und unserer Crew definitiv. In der Regel beträgt die Dauer hierfür 3 Monate, mit anschließender Thesis für ca. 2 Monate.

BACHELOR-/MASTERARBEIT

Gemeinsam auf Kurs

Unternehmen gesucht, um die Bachelor-/Masterarbeit zu schreiben? Hier bist du genau richtig - wir finden gemeinsam ein passendes Thema.

Was ist uns wichtig?

  • Eigene Ideen
  • Einsatz und Neugierde

Wir bieten:

  • Experten mit Know-How - unsere eigene Crew
  • Wertvolle Erfahrungen
  • Erweiterung deines Wissens und Kompetenz
  • Individuelle Unterstützung - inhaltlich und persönlich

WERKSTUDENT*IN

Gemeinsam Zeit nutzen

Theorie und Praxis vereinen?

Parallel zum Studium in spannenden Projekten und direkt im Tagesgeschäft mitarbeiten, das ist bei uns an Bord für die Zeit von mindestens 4 Monaten bis maximal Studienende möglich. Werkstudenten*in ahoi!

  • Tätigkeit an fachorientierten Themen
  • Einblicke in die Berufswelt

Unsere FAQ

Hier gibt es Antworten

Du hast Interesse, bei den Stadtwerken deine Ausbildung zu starten? Das freut uns. Damit du bestmöglich informiert in die Bewerbung gehst, findest du hier unsere FAQ.

  • Wie kann ich mich bewerben?
  • Gibt es für Anlagen eine maximale Dateigröße?

    Jede Datei, die du hochlädst, kann aus technischen Gründen nicht größer als 5 MB sein. Sende uns ggf. mehrere E-Mails mit deinen Anhängen zu.

  • Wie kann ich sichergehen, dass meine Bewerbung eingegangen ist?

    Du erhältst innerhalb von 48 Stunden eine Eingangsbestätigung per E-Mail von uns. Damit ist sichergestellt, dass deine Bewerbung angekommen ist. Überprüfe ggf. auch deinen Spam-Ordner.

  • Wie ist der weitere Bewerbungsprozess?

    Deine Bewerbungsunterlagen werden von uns zeitnah bearbeitet. Einladungen zum Test erfolgen dann telefonisch. Abhängig vom Ergebnis der Tests wirst Du dann zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen.

  • Was passiert mit meinen Daten nach der Bewerbung?

    Durch deine Bewerbung wird automatisch ein Profil von dir eingerichtet. Die in deinem Profil gespeicherten Daten werden vertraulich behandelt und ausschließlich zu Bewerbungszwecken verwendet. Auf Grundlage der gesetzlichen Löschfrist (DSGVO) wird deine Bewerbung 6 Monate nach Ablauf des Bewerbungsprozesses automatisch gelöscht.

  • Ich finde mehrere Ausbildungsplatzangebote gut. Muss ich mich auf jede einzelne Stelle bewerben?

    Ja, bitte bewirb dich auf jede für dich interessante Ausbildung separat.

  • Kann die Ausbildung verkürzt werden?

    Diese Möglichkeit besteht grundsätzlich, setzt jedoch einen guten bis sehr guten Leistungsschnitt während der Ausbildung voraus, dann kann die Verkürzung beantragt werden.

  • Was zeichnet die Stadtwerke Flensburg als Arbeitgeber aus?

    Nähere Infos findest du auf unserer Karriereseite, dort haben wir einige Punkte aufgeführt.

    In jedem Falle erhältst du bei uns in allen angebotenen Ausbildungsberufen eine qualitativ hochwertige und vielseitige Ausbildung, die dir eine gute Basis für deine berufliche Zukunft liefert.

  • Butter bei die Fische: Wie hoch ist das Ausbildungsgehalt?

    Die Vergütung erfolgt nach den Vorgaben des TVAöD (Tarifvertrag Auszubildende des öffentlichen Dienstes). Dies bedeutet eine klare Vergütungsstruktur und viel Zuverlässigkeit. Zudem bieten wir weitere soziale Zusatzleistungen wie z.B. Jobticket sowie eine attraktive betriebliche Altersvorsorge an.

  • Habe ich Chancen, nach der Ausbildung übernommen zu werden?

    Das ist abhängig von der Gesamtbeurteilung deiner Leistungen aus den Abteilungen, der Berufsschule sowie der Prüfungsergebnisse. Zum aktuellen Zeitpunkt ausgeschriebene Stellen, Altersabgänge etc. können weitere positive Faktoren für eine Übernahme sein.