Zählerstand melden

Was zählt, sind Sie

Wenn die Turnusabrechnung für Energie oder Wasser ansteht, brauchen wir von Ihnen Ihre Zählernummer und Ihren Zählerstand, um den Verbrauch ganz genau abrechnen zu können. Am einfachsten ist es, wenn Sie Ihren Zähler selbst ablesen und uns die Daten zukommen lassen.

Wichtig! Bitte melden Sie Ihren Zählerstand nur einmal.

Verbrauch übermitteln

Im Portal am einfachsten

Übermitteln Sie Ihre Zählerstände für Energie- und Trinkwasser in unserem Kundenportal. Sie erhalten von uns im Vorwege eine Benachrichtigung, wenn die Zeit zum Ablesen da ist.

Zum Portal

Nahaufnahme von einem Drehzähler.

Mehrfamilienhäuser

Ablesung durch Stadtwerke Flensburg Mitarbeiter

In Mehrfamilienhäusern werden die Zähler manchmal von unseren Mitarbeiter*innen abgelesen. Damit das reibungslos funktioniert, müssten Sie ihnen Zugang zu den Zählern ermöglichen. Wenn Sie Bedenken haben, lassen Sie sich unbedingt den Mitarbeiterausweis zeigen. Alle Ableser*innen können sich ausweisen.

Für Solarstromeinspeiser

Zählerstand von der eigenen Photovoltaikanlage melden 

Für die jährliche Abrechnungen von Einspeiseanlagen brauchen wir Ihre Zählerstände. Sie werden postalisch benachrichtigt, wann und wo Sie Ihre Zählerstände zum Stichtag 31.12. des jeweiligen Abrechnungsjahres mitteilen können. Einsendeschluss ist der 28. Februar eines Jahres.