03.11.2021

Erfolgreiche Zertifizierungen des Technischen Sicherheitsmanagements der Stadtwerke Flensburg

Am 27.10.2021 erhielten die Stadtwerke Flensburg die Urkunden in einer feierlichen Übergabe durch Herrn Dr. Torsten Birkholz, Geschäftsführer der DVGW-Landesgruppe Nord.

Exakt zugeschnitten auf die notwendigen Bedürfnisse der Versorgungsunternehmen haben diverse Fachverbände, wie z.B. der AGFW für Fernwärme, der DVGW für Wasser und Gas sowie VDE für Strom, Anforderungen an Qualifikation und Organisation der technischen Bereiche formuliert und sie in Arbeitsblättern als anerkannte Regeln der Technik veröffentlicht.

„Unterstützt mit aufeinander abgestimmten Leitfäden sind diese Arbeitsblätter die Basis zur Gewährleistung einer rechtssicheren Aufbau- und Ablauforganisation in unserem Unternehmen.“ berichtet Dirk Storm, der Abteilungsleiter für Sicherheit-Gesundheit-Umwelt und Zuständiger für die Zertifizierungen im Hause der Stadtwerken Flensburg ist. „Abgerundet und in die Praxis umgesetzt, werden die technischen Rahmenbedingungen durch die Einführung des überbetrieblichen Technischen Sicherheitsmanagements für die Fachsparten.“

Bereits im Frühjahr dieses Jahres wurden zunächst die Sparten Wasser und Gas durch den DVGW überprüft, später kam die Sparte Strom hinzu. Die wurde von VDE geprüft. „Für die Kollegen aus dem Wassernetz war es bereits die dritte Überprüfung, für die Kollegen aus dem Gasnetz war es die Zweite.“ so Storm weiter. „Beiden Sparten wurde (wiederholt) ein sehr guter Arbeitsstand bescheinigt. Auch bei der Erstzertifizierung der Strom-Sparte gab es keine Abweichungen.“

„Die Vorteile einer Zertifizierung liegen dabei klar auf der Hand: Sie sorgt für bessere Abläufe und klare Strukturen, Organisationssicherheit und einheitliche Dokumente. Weniger Umweltvorfälle, weniger Arbeitsunfälle, schnellere Reaktionszeiten sind positive Folgen. Deshalb sind wir immer daran interessiert, die Qualität unserer Leistungen zu sichern und kontinuierlich zu verbessern. Deshalb führen wir weiter regelmäßig Zertifizierungen durch.“ sagt Dr. Dirk Wernicke, Geschäftsführer der Stadtwerke Flensburg abschließend.

Alle sechs Jahre gibt es eine „große Überprüfung“, alle drei Jahre eine „kleine Überprüfung“ von dem jeweiligen Fachverband, in diesem Fall vom DVGW. Am 27.10.2021 überreichte Dr. Torsten Birkholz, Geschäftsführer der DVGW-Landesgruppe Nord die Zertifikate an die Stadtwerke Flensburg (SWFL).