Fussball auf dem Sportplatz, wo sich die Stadtwerke Flensburg für engagieren

Gemeinsam für die Region

Engagement

Die Stadtwerke Flensburg engagieren sich aktiv als Sponsor unterschiedlichster Aktivitäten für die Region und für die Umwelt.

Zusätzlich sind wir Mitglied im Klimapakt Flensburg, welcher die CO₂-Neutralität der Stadt bis 2045 als Ziel hat. Ein wichtiger Schritt zu diesem Ziel ist das Projekt greenco2ncept. Durch verschiedene Maßnahmen soll hierbei das Flensburger Heizkraftwerk bis 2045 CO₂​​​​​​​-Neutral betrieben werden.

Studie zur innovativen und nachhaltigen Wärmeversorgung des Gebietes Hafen-Ost in Flensburg

Die Stadtwerke Flensburg beteiligen sich aktiv an weiteren nachhaltigen Projekten.

Projektbeschreibung

Von der Stadt Flensburg ist geplant, dass am Ostufer des Flensburger Hafens gelegene Neubau- und Sanierungsgebiet „Hafen-Ost“ im Zeitraum 2023-2034 zu erschließen. Für das in fünf Bereiche unterteilte Gebiet ist Wohnraum mit ca. 1.000 WE/ 106.000 m² Bruttogrundfläche (BGF) für rund 2.800 Menschen und zusätzlich eine Gewerbeansiedlung geplant. Der Einsatz von großtechnischen Wärmepumpen am benachbarten Flensburger Klärwerk (Nutzung der Abwärme aus dem gereinigten Abwasser) hat das Entwicklungsziel einer nahezu vollständigen CO₂-freien Fernwärmeversorgung des Erschließungsgebietes (Wärmeinsel mit Niedertemperaturnetzbetrieb 55/35 °C). Bei einer Gesamtleistung von 8 MW entsprechend der Vorstudie wird ein gesamter Wärmebedarf von etwa 15.000 MWh/a erwartet.

Weitere Infos unter Pressemeldungen

Logo des Landesprogramm Wirtschaft EU.SH
SH-Claim, Schleswig-Holstein: Der echte Norden.

Flensburgs Wassertürme

Mürwik und Mühlenstraße

Flensburgs zwei Wassertürme stehen auf Höchstpunkten der West- bzw. Ostseite der Stadt. In Mürwik können Interessierte sogar den Ausblick genießen.

Weitere Infos und Öffnungszeiten

Wasserturm Mürwik aus Froschperspektive aufgenommen

Kraftwerksführung

Energie hautnah erleben

Sie möchten mehr über die Stadtwerke Flensburg und unser Kraftwerk erfahren? Dann melden Sie sich hier für unsere spannende Kraftwerksführung an.

Weitere Infos

Das beleuchtete Gelände der Stadtwerke Flensburg aus der Luft fotografiert

Sponsoring

Die Stadtwerke Flensburg unterstützen gern Vereine, Veranstaltungen, Organisationen und Institutionen in der Region. Als großes Unternehmen vor Ort und regionaler Energieversorger übernehmen wir gern Verantwortung und sehen uns in der Pflicht, die Region zu unterstützen und zu stärken.

Sponsoringanfrage

Comic in dem zwei Jungen über die guten Erdgas und Strom Angebote der Stadtwerke Flensburg sprechen.

Handball-Bundesliga SG Flensburg-Handewitt

Die Stadtwerke Flensburg sind Premium-Partner des Handball Bundesligisten SG Flensburg-Handewitt. Die SG zählt seit Jahren zu den Top-Teams im nationalen und internationalen Handball.

SG Flensburg-Handewitt

TSV Nord Harrislee

Die Stadtwerke Flensburg fördern die Frauenhandball-Mannschaft des TSV Nord Harrislee in der 2. Bundesliga schon seit einigen Jahren, die Fußballer werden seit der Saison 2012/13 unterstützt.

TSV Nord Harrislee

Die Fireballs - Handball für Menschen mit geistiger Behinderung

Im Dezember 2011 eröffnete der HF Flensburg-Munkbrarup als erster Verein die Handballwelt für Sportler/Innen mit geistiger Behinderung. 12 Sportler treffen sich einmal pro Woche zum Training und nehmen als die "Fireballs" an Turnieren teil.

Fireballs

TSB Flensburg

Für die Stadtwerke Flensburg steht fest: Sport ist wichtig! Was liegt für die Stadtwerke Flensburg da näher, als den größten Sportverein der Stadt TSB Flensburg aktiv und energetisch zu unterstützen.

TSB Flensburg

Phänomenta Elektrischer Salon

Die Sonderausstellung „Der Elektrische Salon“ fördern die Stadtwerke. Im Ambiente eines Salons des 18. Jahrhunderts erleben Besucher die Anfänge der Elektrizitätsforschung. Papierschnippsel schweben nach oben, Funken fliegen, Haare stehen zu Berge und elektrisches Kribbeln wandert von Hand zu Hand. Beim „elektrischen Kuss“ knistert´s richtig. 

Flensburger Phänomenta

eSports Nord e. V.

Der 2016 in Flensburg gegründete E-Sport-Verein fördert nicht nur den Breitensport „E-Sport“ an sich, sondern berät darüber hinaus z. B. auch klassische Sportvereine und Unternehmen, gibt aufklärende Infoveranstaltungen, organisiert Veranstaltungen, unterstützt über den E-Sport hinaus und vieles mehr.
E-Sport-Verein

Wasserspielmobil

Die Stadtwerke Flensburg haben der Kinder- und Jugendförderung der Stadt Flensburg ein Wasserspielmobil gespendet. Beladen mit grünen Kunststoffrohren, Verbindungsstücken, Wasserpumpen, einem Planschbecken, Gießkannen, Wassereimern und Plastikbällen. Das Wasserspielmobil kann beim Bereich Kinder- und Jugendförderung der Stadt Flensburg kostenlos ausgeliehen werden.

Stadtwerke Family-Cup

Der Tennisclubs Mürwik veranstaltet in enger Kooperation mit der Stadtwerke Flensburg GmbH jedes Jahr dieses Turnier. Drei Generationen, Mütter mit Töchtern, Väter mit ihren Söhnen, Großeltern mit Enkelkindern,… spielen mit großem Einsatz und viel Begeisterung an zwei Tagen um die Preise.

Skatepark

Der neue Skatepark „Alter Schlachthof“ wurde in Blickweite der Stadtwerke Flensburg 2008 geöffnet. Die „Sportpiraten“ des Flensburger Jugendrings e. V. betreuen die attraktive Freizeitfläche für BMXer, Skateboarder und Blader. Seitdem haben die Sportpiraten den Skatepark ständig erweitert, so dass er zu den ganz großen Anlagen bundesweit zählt.

Skatepark „Alter Schlachthof“

Stadtwerke-Lauf

Einmal im Jahr findet der Stadtwerke-Lauf statt, den die Stadtwerke Flensburg unterstützen und an dem viele Stadtwerke-Mitarbeiter und die Betriebssportgruppe teilnehmen.