Energie direkt von der Küste

Energie direkt von der Küste

Pressemeldung

Detailansicht

Neubau und Sanierung von Versorgungsleitungen – Vollsperrung im Munketoft

Flensburg: Aufgrund von Neubau und Sanierungsarbeiten der Versorgungsleitungen der Stadtwerke Flensburg ist die Straße Munketoft ab 10. September bis Ende dieses Jahres in verschiedenen Abschnitten voll gesperrt. Von der Sperrung betroffen ist die Strecke von der Kanzleistraße bis zum Hillig-Water-Gang, Höhe Knutsborg. Fußgänger und Radfahrer haben weiter freie Fahrt.

Die Sanierung der Versorgungsleitungen ist aufgrund deren schlechten Zustandes notwendig, um die hohe Versorgungssicherheit weiter gewährleisten zu können. Zudem wird das neue Wohnquartier „Freiland“ erschlossen, sodass hierfür die Verlegung neuer Versorgungsleitungen erforderlich ist.

Die Bautätigkeit wird abschnittsweise durchgeführt. Dazu Matthias Ronneberger, Abteilungsleiter Netzplanung: „Damit an der Baustelle richtig gearbeitet werden kann und ausreichend Platz für Geräte und Maschinen vorhanden ist, wird der Durchgangsverkehr im Munketoft bis Ende dieses Jahres nicht mehr möglich sein. Im ersten Bauabschnitt muss für ca. sechs Wochen der Straßenbereich Mühlendamm (Einfahrt Firma Pumpen-Horn) bis Hillig-Water-Gang gesperrt werden. In den anschließenden Bauabschnitten zwei und drei ist die Straße von Höhe Knutsborg über Kanzleistraße bis zur zukünftigen Einfahrt „Freiland“ nicht befahrbar. Jedoch wird der Hillig-Water-Gang vom Mühlendamm aus wieder nutzbar sein. Auch der Kreuzungsbereich / Abzweig Kanzleistraße wird nicht gesperrt sein.“

Die Arbeiten werden ab Montag, den 10. September beginnen und je nach Witterung zum Ende dieses Jahres beendet sein.

Der Anlieferverkehr und Gäste der Knutsborg können während der Bauphase im ersten Bauabschnitt in den gesperrten Bereich Munketoft einfahren. Im zweiten und dritten Bauabschnitt wird die Zufahrt über den Mariendamm möglich sein.

Entsprechende Umleitungshinweise sind zu beachten. Die Verkehrsbetriebe sowie die Stadt Flensburg sind informiert.

Feedback