Energie direkt von der Küste

Pressemeldung

Detailansicht

Vertragsverlängerung- Stadtwerke Flensburg beliefern die Universität in Bonn weiter mit Öko-Strom

Die Stadtwerke Flensburg versorgen bereits seit 2018 die Universität in Bonn mit Strom. Der Vertrag mit der Universität hat ein Liefervolumen von rund 51 Millionen Kilowattstunden pro Jahr und eine Laufzeit bis zunächst Ende dieses Jahres.

Die Stadtwerke Flensburg liefern bereits seit zwei Jahren Strom an die Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität in Bonn und versorgen damit deren Betriebsstätten vor Ort. Zwischenzeitlich wurde der Kunde für das Lieferjahr 2020 auf Ökostrom „HKN Wasserkraft“ umgestellt. Nun wurde dieser Vertrag um ein weiteres Jahr verlängert.

Oliver Rein, Abteilungsleiter Individualkunden, freut sich über die Vertragsverlängerung. „Dass wir im bundesweiten Stromvergleich weiter so attraktiv für unsere Kunden sind, freut mich sehr. Überregional bewerten uns unsere Kunden schon seit Jahren als sicher und zuverlässig. Wir sind ein fortschrittliches Unternehmen, das umweltbewusst handelt. Das ist den Kunden wichtig. Und wir bieten sehr guten Service und faire, stabile Preise.“

Rund 51 Millionen Kilowattstunden pro Jahr stehen dann an den Betriebsstätten der Uni Bonn zur Verfügung, die von rund 6.500 Beschäftigten, 6.000 Doktoranden und rund 35.000 Studierenden genutzt werden. Im Vergleich: Im Versorgungsgebiet der Stadt Flensburg werden pro Jahr rund 339 Millionen Kilowattstunden verbraucht. Die angrenzende Gemeinde Harrislee verbraucht pro Jahr 40 Millionen Kilowattstunden.

Aktuell liefern die Stadtwerke bundesweit Strom an rund 230.000 Kunden.

Feedback