Energie direkt von der Küste

Pressemeldung

Detailansicht

Über den Dächern Flensburgs – Wasserturm Mürwik öffnet erstmals am späten Abend

Am 14. November 2019 öffnen die Stadtwerke Flensburg von 19-21 Uhr die Türen des Wasserturms in Mürwik. So können alle, die möchten, bei nächtlicher Stimmung über ein stimmungsvoll beleuchtetes Flensburg blicken.

Einen einmaligen Ausblick auf die Stadt Flensburg und die Förde bietet sich an diesem Tag Besuchern der Aussichtsplattform des Wasserturms Mürwik. In 26 Metern Höhe führt ein Rundgang um den großen Wasserspeicher und bietet so einen fantastischen Blick auf das nächtliche Flensburg und die Umgebung. Davon haben sich in dieser Saison und bei Tag bereits bis zu 9.500 Besucher überzeugt.

„Aufgrund des großen Interesses an unserer Aussichtsplattform auf dem Wasserturm wollen wir nun unseren Besuchern einen ganz besonderen Blick gönnen. Unsere Wasserturmwärter Lydia Glaubke und Wolfgang Kubsch laden alle Flensburger herzlich ein, ihre Stadt von oben im Dunkeln zu betrachten. Der Eintritt ist frei.“ erzählt Eyleen John aus der Unternehmenskommunikation der Stadtwerke. „Wir hoffen, dass die Sicht gut ist, damit unsere Besucher Gebäude und die Beleuchtung rund um die Förde gut erkennen können wie z. B. den Campus, die Flensburger Schiffbaugesellschaft, die Flensburger Stadtwerke, die Marineschule oder das Rathaus. Und für den einen oder anderen wird sich sicher ein schönes Fotomotiv bieten.“

Wer Lust hat, sein Foto den Stadtwerken zur Verfügung zu stellen, kann dies gern senden an presse@stadtwerke-flensburg.de.

Wenn das Angebot der abendlichen Öffnung des Wasserturms Mürwik gut angenommen wird, werden die Stadtwerke weitere Termine prüfen.

Feedback