Energie direkt von der Küste

Pressemeldung

Detailansicht

Die 100 größten Unternehmen Schleswig-Holsteins

Zum zweiten Mal veröffentlichen die Stadtwerke Flensburg eine Rangliste der 100 größten Unternehmen Schleswig-Holsteins nach Mitarbeiterzahl in 2019. Abgefragt wurde in der Studie auch die Einschätzung des Einflusses der Corona-Pandemie auf die wirtschaftliche Entwicklung.

Den Spitzenplatz der Rangliste belegt in diesem Jahr erneut das Universitätsklinikum Schleswig-Holstein mit knapp über 12.000 Mitarbeitern. Die Stadtwerke Flensburg liegen mit 864 Mitarbeitern auf Platz 62. Umsatzstärkstes Unternehmern ist die Sparkasse Südholstein mit 5,7 Mrd. Euro Umsatz.

Alle Ergebnisse basieren auf einer Befragung des Marktforschungsinstituts INNOFACT, die die Stadtwerke Flensburg in Auftrag gegeben haben. Befragt wurden alle größeren, im Wettbewerb stehenden Unternehmen Schleswig-Holsteins.

Auf Basis des guten Rücklaufs zeigt die Unternehmensliste ein repräsentatives Bild der bedeutendsten Arbeitgeber in Schleswig-Holstein (fehlende Daten wurden recherchiert).

Zusätzlich zu den Beschäftigtenzahlen in Schleswig- Holstein sind – soweit vorhanden – die über das gesamte Bundesgebiet verteilten Arbeitsplätze der Unternehmen aufgeführt sowie die Personalplanungen für das laufende Jahr.

Umsatzzahlen wurden, soweit genannt, mit in die Übersicht aufgenommen.

Die Gesamtzahlen für Umsatz und Personal von 2018 und 2019 sind nicht direkt miteinander zu vergleichen, da einige Unternehmen erstmalig, andere nicht teilgenommen haben und dadurch eine jeweils andere Datenbasis für 2018 und 2019 zugrunde liegt.

In der Frage nach einer Einschätzung des Einflusses der Corona-Pandemie fallen die Meinungen der befragten Unternehmen für das kommende Jahr optimistischer aus als für das Laufende. Während für 2020 etwa drei Viertel der Befragten von einem sehr starken bis relativ starken Einfluss der Corona-Pandemie ausgehen, rechnen nur noch 14 % von einem sehr starken Einfluss und 36 % von einem relativ starken Einfluss auf die wirtschaftliche Entwicklung für 2021.
 Ein Drittel der Unternehmen geht sogar von einem weniger starken Einfluss auf die wirtschaftliche Situation im kommenden Jahr durch die Corona-Pandemie aus. Dieser Wert ist damit weitaus höher als in der Einschätzung für das Jahr 2020.

Die Stadtwerke Flensburg möchten sich ausdrücklich bei allen Unternehmen bedanken, die sich an der Erhebung beteiligt und die Studie mit zahlreichen Anregungen unterstützt haben.

Die kompletten Rangliste gibt es hier.

Feedback