Prozessanalyst (m/w/d)

Prozessanalyst (m/w/d)

Kommen Sie an Bord!

Für unseren Geschäftsbereich Kaufmännisches Management, Abteilung KP Energieprozesse suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Prozessanalyst (m/w/d)

Als Deutschlands nördlichster Energieanbieter versorgen wir ganz Deutschland mit innovativen Strom- und Erdgas-Produkten. Die Förde-Region Flensburg bedienen wir zudem mit Fernwärme, Trinkwasser sowie Telekommunikations-diensten auf Basis zukunftsorientierter Glasfasertechnologie und den dafür notwendigen Netzinfrastrukturen. Wir verfolgen einen nachhaltigen Wachstumskurs und engagieren uns aktiv in der Region – als einer der größten Arbeitgeber und Ausbilder, als Sponsor und Treiber lokaler Projekte.

Sie haben Lust, die Zukunft gemeinsam mit uns zu gestalten? Dann lernen Sie uns kennen und sind vielleicht schon bald ein/e Kollege/in von uns.

Auf folgende Herausforderungen können Sie sich freuen

  • Analyse von Prozessen, Aufgaben und Maßnahmen sowie Ermittlung von Verbesserungspotentialen
  • Umsetzen von Optimierungen in Form von eigenen Maßnahmen oder Mitwirkung in Projekten
  • Fortführen und Ausweiten von Prozessen und Konzepten, z. B. im Kontext Berechtigungsmanagement, Lizenzmanagement und Applikationsportfolio
  • Wahrnehmung von Aufgaben in übergeordneten Projekten (z.B. Archivierung sowie Löschung von Daten)
  • Dokumentationen

Was Sie für diese Position mitbringen sollten:

  • Abgeschlossenes Studium der Wirtschaftsinformatik, Betriebswirtschaft oder einer ähnlichen Fachrichtung
  • Kenntnisse im Geschäftsprozessmanagement und der Umsetzung von fachlichen Workflows
  • Kenntnisse in IT-Systemen sowie gängiger Bürosoftware
  • Interesse an SAP und energiewirtschaftlichen Themen
  • Hohe Verantwortungs- und Leistungsbereitschaft
  • Ausgeprägte Dienstleistungsorientierung sowie Teamgeist

Die Vergütung für diese unbefristete Stelle erfolgt nach den Vorgaben des Tarifvertrages für Versorgungsbetriebe (T V-V).

Sie sind interessiert?
Weitere Fragen beantwortet Ihnen gern Frau S. Keppler-Hansen unter 0461 487-3286.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, die Sie bitte unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins, Ihres Gehaltswunsches sowie der Referenz-Nr. 20010HP ausschließlich per E-Mail an bewerbung@stadtwerke-flensburg.de übermitteln.

 

 

Feedback