Energieaudit

Effizienzpotenziale aufdecken

Das Energieaudit nach DIN EN 16247-1

Mehr Chance als mühevolle Pflicht

Energie effizienter zu nutzen und damit Kosten zu sparen ist gleich mehrfach sinnvoll: Durch den effizienten Umgang mit Energie schonen Sie nicht nur die Umwelt, es klingelt auch in Ihrem Geldbeutel. Sie verbessern aktiv Ihre Energiebilanz, senken Ihre CO2-Emissionen und präsentieren Ihr Unternehmen positiv gegenüber Kunden, Lieferanten und dem Wettbewerb.

Mit der Energieeffizienzrichtlinie hat sich die EU auferlegt, die Energieeffizienz bis zum Jahr 2020 um 20% zu verbessern. Zur nationalen Umsetzung hat die Bundesregierung das Energiedienstleistungsgesetz (EDL-G) novelliert.

Verpflichtendes Energieaudit für Nicht-KMU

Seit 2015 ist ein Energieaudit nach DIN EN 16247-1 für alle Nicht-KMU (KMU = kleine und mittlere Unternehmen) verpflichtend und bis zum 
5. Dezember  2015 erstmalig durchzuführen. Anschließend ist mindestens alle vier Jahre eine Wiederholung des Audits durchzuführen. 

Eckdaten:

Ein Nicht-KMU ist ein Unternehmen, welches nach Berücksichtigung von

  • Verbundenen Unternehmen und
  • Partnerunternehmen

folgende Kriterien aufweist:

  • 250 oder mehr Mitarbeiter

oder

  • Jahresumsatz größer 50 Mio. EUR und
  • Jahresbilanzsumme über 43 Mio. EUR

Genauere Informationen über die KMU-Kriterien erhalten Sie im Merkblatt für Energieaudits der Bundesanstalt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle.

Was ist ein Energieaudit nach DIN EN 16247-1

Ein Energieaudit nach DIN EN 16247-1 ist eine systematische, energetische Bewertung des Energieeinsatzes und des Energieverbrauchs eines Unternehmens. Basierend auf der Analyse Ihres Energieeinsatzes und -verbrauchs erhalten Sie Informationen für die Entwicklung und Umsetzung einer Nachhaltigkeitsstrategie für Ihr Unternehmen. 

Das Energieaudit umfasst:

  • Analyse der energetischen Situation Ihres Unternehmens
  • Vorschläge zur Verbesserung der Effizienz
  • Durchführung einer Wirtschaftlichkeitsanalyse
  • Verfassen eines Audit-Berichts
  • Ergebnispräsentation bei der Geschäftsleitung

Ist ein Energieaudit auch für KMU sinnvoll?

Verpflichtet zur Durchführung eines Energieaudits sind laut EDL-G nur Nicht-KMU. Sinnvoll ist die Durchführung eines Energieaudits jedoch auch für KMU. Der effiziente Energieeinsatz sollte schließlich allein aus Kostengründen im Blickfeld jedes Unternehmens stehen – die Auswirkungen eines effizienteren Umgangs mit Energie auf unsere Umwelt einmal außen vor gelassen. 

Haben Sie Fragen?

Gern stehen wir für Ihre Fragen zur Verfügung und besprechen mit Ihnen das weitere Vorgehen. Hier geht's zu unserem Kontaktformular

Feedback