Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript.
Klicken Sie hier für eine Anleitung, wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten.

Messgeräteverleih

Den Verbrauchern auf der Spur

Um herauszufinden, wo in Ihrem Haushalt die größten Einsparpotenziale liegen, müssen Sie zunächst herausfinden, welches Ihrer elektrischen Geräte wie viel Strom verbraucht. Hierzu können Sie bei den Stadtwerken Flensburg für die Dauer von 14 Tagen kostenlos ein Strommessgerät ausleihen.

Ein Versand unserer Messgeräte ist leider nicht möglich. Jedoch können Sie das Messgerät ganz unkopmpliziert während unserer Öffnungszeiten im Stadtwerke Kundencenter in der Flensburger Holmpassage ausleihen.

Und so wird gemessen:

  • Stecken Sie das Messgerät in eine Steckdose und den Stecker des Elektrogerätes in das Messgerät.
  • Um eine Messung vorzunehmen, drücken Sie zunächst kurz die Taste "MODE". Auf dem Display erscheint folgende Anzeige: 0.000 kWh.
  • Zum Start der Messung - zum Beispiel eines Waschgangs bei einer Waschmaschine  - drücken Sie die Taste "STA/STP" (Start/Stop). Während der Messung läuft eine Stoppuhr im Display (Doppelpunkt blinkt). Links oberhalb der Anzeige ist das Symbol "REC" (Aufnahme) zu sehen.
  • Nach Ender Messung, also z.B. nach Ende des Waschgangs, drücken Sie erneut die Taste "STA/STP" und beenden damit den Messvorgang.
  • Nun wird im Display der elektrische Verbrauch des angeschlossenen Gerätes - also z.B. der Waschmaschine - in kWh (Kilowattstunden) angezeigt.
  • Danach löschen Sie die gemessenen Kilowattstunden, indem Sie gleichzeitig die Tasten "STA/STP" und "MODE" länger als zwei Sekunden gedrückt halten. Die gesammelten Daten werden gelöscht, der Wert 0.000 kWh erscheint erneut auf dem Display.
  • Jetzt können Sie mit der nächsten Messung, z.B. Ihrer Geschirrspülmaschine beginnen.

Bitte beachten Sie:

  • Bei Kühl- oder Gefriergeräten muss über einen Zeitraum von mindestens 24 Stunden gemessen werden
  • Mit dem Strommessgerät der Stadtwerke Flensburg können Sie nur den Energieverbrauch von Elektrogeräten mit Steckdosenanschluss messen. Fest angeschlossene Geräte wie ein Elektroherd oder große Elektrowarmwasserbereiter scheiden für die Messung daher aus.
  • Bei Rückgabe des Messgerätes in unserem Kundencenter kann unser Energieberater mit Ihnen die Verbrauchsdaten Ihrer Elektrogeräte auswerten und Sie über Ihre Stromsparmöglichkeiten informieren. Tragen Sie die Verbrauchswerte Ihrer Elektrogeräte dazu einfach in den Messebogen aus unserem Flyer ein.

Downloads