Energie direkt von der Küste

Duales Studium an der Dualen Hochschule Schleswig-Holstein: Wirtschaftsinformatik

Bachelor of Science

Als Wirtschaftsinformatiker/in schaffst Du die technischen und prozessualen Voraussetzungen, die die Kommunikation und Informationsweitergabe bei den Stadtwerken organisieren. Viele unserer Mitarbeiter arbeiten mit spezieller Software, um den Überblick über das Geschäftsgeschehen zu behalten: Welche Prozesse laufen in den einzelnen Abteilungen, welche davon sind abteilungsübergreifend, wie werden Aufträge bearbeitet, wie haben sich Kundenzahlen und Absatzmengen entwickelt, welche Kundenwünsche und gesetzliche Anforderungen können in welcher Systematik in die Systemlandschaft integriert werden? Über Informations- und Kommunikationssysteme werden solche alltäglichen Vorgänge erfasst und dokumentiert.

Als Wirtschaftsinformatiker/in erlernst Du das nötige Hintergrundwissen aus der Betriebswirtschaftslehre und verfügst über die Werkzeuge eines Informatikers, um die Nutzerfreundlichkeit unserer Anwendungen zu prüfen, bestehende PC-Programme zu optimieren und je nach Bedarf neue Softwarelösungen zu entwickeln. Du durchläufst alle relevanten Abteilungen der Stadtwerke und behältst dabei vor allem die Informationstechnologien im Blick.

Dabei wirst Du mit Schwerpunkt in der Abteilung Informationstechnologie/Telekommunikation in verschiedenen Teams tätig sein und anschließend Deine erworbenen Kenntnisse in eigenen praktischen Projekten vertiefen. Zudem kannst Du verschiedene Zusatzzertifikate (z. B. Projektmanagement, Cisco, Linux, Six-Sigma, VM-Ware) erwerben. So wirst Du Schritt für Schritt zum Ansprechpartner, wenn es um Systemintegration, Datenbanken, Datenverarbeitung und Programmierung geht oder die Kollegen Fragen in Sachen Software oder Ablaufprozesse haben.

Ausbildungsdauer: 3 Jahre (6 Semester)

Ausbildungszyklus: Jedes zweite Jahr

Ausbildungsplätze pro Jahrgang: 1

Voraussetzungen: FHR/Abitur

Feedback