Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript.
Klicken Sie hier für eine Anleitung, wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten.

Was tun bei Zahlungsschwierigkeiten?

Wenn Sie Ihre Rechnung nicht bezahlen können

Rechnungen und Abschläge müssen grundsätzlich pünktlich bezahlt werden. Manche Umstände erschweren dies allerdings.

Wenn Sie Schwierigkeiten haben, Ihre Stadtwerke Flensburg Rechnungen zu begleichen, treten Sie bitte mit uns in Kontakt. Wir stehen Ihnen gern zur Seite und finden gemeinsam eine Lösung.

Telefon: 0461 487-1250

Bitte warten Sie nicht erst bis zur ersten Mahnung, denn dann entstehen bereits Mahnkosten. Bei regelmäßigen Mahnungen müssen Sie zudem eine Vorauszahlung (zusätzlicher Abschlag) leisten. Ein kompletter Mahnprozess kann sich so schnell auf über 150,00 Euro belaufen.

Sie haben eine Sperrankündigung erhalten?

Bei einer Sperrankündigung haben Sie folgende Zahlungsmöglichkeiten:

  • Barzahlen bei einem unserer Partnerunternehmen (siehe Flyer)
  • Bareinzahlung bei der Bank - Zeigen Sie den Einzahlungsbeleg im Kundenbüro der Stadtwerke Flensburg vor oder senden Sie uns diesen per E-Mail oder Fax zu. Stellen Sie bitte zusätzlich durch einen Telefonanruf sicher, dass Ihr Geld bei uns eingegangen ist.
  • Überweisung. Diese wird nur im Zusammenhang mit einem entsprechenden Nachweis der Kontobelastung akzeptiert.

Wichtig ist, dass Sie bei einer Bareinzahlung bei der Bank und bei einer Überweisung Ihre Geschäftspartner- sowie die Vertragskontonummer angeben, damit wir Ihre Zahlung eindeutig identifizieren können.

Ihr Zähler wurde bereits gesperrt?

Erst wenn Sie die kompletten Forderungen bei uns beglichen haben, erhalten Sie wieder Energie für Ihr Zuhause. Erfragen Sie bitte den genauen Gesamtbetrag* telefonisch unter 0461 487-1250.

*Die Forderungen setzen sich aus den offenen Rechnungen sowie den Mahn-, Sperr- und Entsperrkosten zusammen. Inbegriffen sind auch Schulden aus alten Wohnungen.

Bei einer Zählersperrung haben Sie folgende Zahlungsmöglichkeiten:

  • Barzahlen bei einem der Partnerunternehmen (siehe Flyer)
  • Bareinzahlung bei der Bank - Zeigen Sie den Einzahlungsbeleg im Kundenbüro der Stadtwerke Flensburg vor oder senden Sie uns diesen per E-Mail oder Fax zu. Stellen Sie bitte zusätzlich durch einen Telefonanruf sicher, dass Ihr Geld bei uns eingegangen ist.
  • Überweisung - Diese wird nur im Zusammenhang mit einem entsprechenden Nachweis der Kontobelastung akzeptiert.

Wichtig ist, dass Sie bei einer Bareinzahlung bei der Bank und bei einer Überweisung Ihre Geschäftspartner- sowie die Vertragskontonummer angeben, damit wir Ihre Zahlung eindeutig identifizieren können.

Im Anschluss vereinbaren Sie bitte telefonisch einen Termin zur Öffnung Ihres Zählers. Bitte beachten Sie, dass die Öffnung bis zu drei Werktage dauern kann. Öffnungen finden in folgenden Zeiträumen statt: Mo-Do 08:00-18:00 Uhr, Fr 08:00-12:00 Uhr. Sie müssen bei diesem Termin anwesend sein.